Patienten

Ambulanz der APH
Seewartenstraße 10, Haus 4
20459  Hamburg
fachliche Leitung: Ute Hensel (Erwachsene), Ursula Brolund (Kinder und Jugendliche)
Sekretariat: Dörte Meyer
Patientenanfragen: Mo, Di, Mi, Fr 10-14 Uhr
Tel.:  040-74 10 92 10
Mail: ambulanz[at]aph-online.de

Hier finden Sie den Fragebogen der APH-Ambulanz zum Downloaden.

In der Psychotherapeutischen Ambulanz der APH vermitteln wir Ihnen sog. Erstgespräche Einzel- oder Gruppentherapieplätze für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und ihre Bezugspersonen. Die Behandlungen werden durchgeführt von Ärzten, Psychologen und Pädagogen, die sich in der Aus- oder Weiterbildung zum Psychotherapeuten (tiefenpsychologisch fundiert), Psychoanalytiker, (analytischen) Kinder- und Jungendlichenpsychotherapeuten oder in der Weiterbildung zum Gruppenpsychotherapeuten befinden.

Diese Erstgespräche und Patienten-Behandlungen sind elementarer Bestandteil der durch die APH durchgeführten staatlich anerkannten psychotherapeutischen Aus- und Weiterbildungsgänge. Sie werden von erfahrenen Supervisoren und Lehr-Therapeuten supervidiert und engmaschig begleitet.

Die Kosten werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Privatpatienten vermitteln wir gerne an entsprechende Therapeuten weiter.

Die Erstinterviews und Behandlungen der in Ausbildung befindlichen Psychotherapeuten finden in den Räumen der Ambulanz der APH, in Lehrpraxen oder Klinik-Ambulanzen statt.